Tintenfischrouladen in Krebssauce

3 große Tintenfischtuben
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
225 g Spinat (gefroren)
Salz, Pfeffer, Muskat
125 Mozzarella
60 g Hartweizengrieß

Spinat auftauen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch würfeln und im Olivenöl anbraten. Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kurz weiter braten, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Anschließend klein geschnittenen Mozzarella und Grieß unterrühren. Tintenfischtuben der Länge nach aufschneiden, Spinatmasse darauf streichen, aufrollen und mit einem Küchengarn zusammen binden. Olivenöl erhitzen und die Rouladen kurz rund herum anbraten; in die Krebssauce (siehe unter Rubrik Saucen) legen und ca. 15 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.

Dazu passen selbst gemachte Kartoffelgnocchis und ein Salat.