Spargelragout mit Wildlachs (4 Pers.)

1 kg geschälter Spargel
500 Wildlachs
10 g Butter
Rosmarin, Thymian
200 g Champignons + 10 g Butter
40 g Butter
40 g Mehl
400 ml Brühe
300 ml Milch
Salz, Pfeffer
Worcestersauce
2 TL weißer Balsamico
50 g Zuckerschoten blanchiert
Dill

Spargel in 3 cm-Stücke schneiden und in leicht kochendem Wasser (etwas Zucker, Salz und Butter zugeben) bissfest garen, abgießen und Brühe auffangen. Wildlachs in vier Stücke schneiden und in einem beschichteten Topf mit 10 g Butter und frischen Thymian- und Rosmarinzweigen kurz auf beiden Seiten anbraten, dann salzen und pfeffern, warm stellen (Rosmarin- und Thyiamzweige entfernen). Champignons mit einem Küchentuch abreiben, Stiel etwas kürzen und halbieren oder vierteln (je nach Größe). Diese im gleichen Topf mit 10 g Butter anbraten, rausnehmen und ebenfalls warm halten. 40 g Butter in den selben Topf geben, erhitzen und mit Mehl, Brühe und Milch eine Bechamelsauce kochen. 5 - 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Balsamico abschmecken. Wildlachs, Spargel, Champignons und Zuckerschoten zugeben und nochmals kurz erhitzen. Frischen Dill unterrühren.
Dazu schmeckt am besten ein mit Spargelbrühe gegarter Basmatireis und ein Salat.