Rhabarber-Ricotta-Mousse

250 g Rhabarber
80 ml Rotwein
50 g Zucker
3 Blatt rote Gelatine
2 EL Kirsch- oder Johannisbeerlikör
2 Eigelb
50 g Zucker
150 ml Milch
250 g Ricotta
200 ml Sahne

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber schälen, klein schneiden und mit Rotwein und 50 g Zucker in ca. 2 - 3 Min. weich kochen und pürieren. Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Eigelb, Zucker und Milch im Wasserbad cremig schlagen (dauert ca. 10 Min.). Aus dem Wasserbad nehmen und Rhabarbermasse unterrühren. Kalt stellen. Wenn die Masse leicht geliert Ricotta und geschlagene Sahne unterheben. In Dessertgläser füllen und mit einem Blatt Zitronenmelisse garnieren.